Messlehren für die Schraubenindustrie

Schraubenkopf Prüfung

Torx®, 6-Lobe, Torx Plus®, 6-Lobe EXTRA und ISO 10664


Immer wieder sind wir mit Fragen zu den Unterschieden von Torx®, 6-Lobe und ISO 10664 konfrontiert. Hier wollen wir dieses Thema kurz abhandeln und erklären. Verständlicherweise können wir hier keine Normen veröffentlichen.

In den letzten Jahren hat sich der Begriff Torx® markant durchgesetzt. Oft werden aber Sternantriebe mit Torx® bezeichnet, welche gar keinen Torx® sind. Obwohl die Abweichungen zwischen Torx und ISO 10664 teils gering sind, können dadurch folgeschwere Irrtümer entstehen.

Torx®: Der geschützte Markenname seit 1968


Torx® ist ein geschützter Markenname der Firma Camcar / Textron, welche von Acument vor ca. 20 Jahren übernommen wurden. Die Patente für Torx® und Torx Plus® sind vor 5-8 Jahren abgelaufen. Die Markennamen Torx® und Torx Plus® sind aber weiterhin geschützt. Um den Namen zu verwenden müssen entsprechend Lizenzgebühren bezahlt werden.

6-Lobe: Der Lizenzfreie Antrieb


6-Lobe ist nichts anderes als ein nicht geschützter und Lizenzfreier Name für Torx®. Die Masshaltigkeit zu Torx® ist zu 100% gegeben. Die Verwendung von 6-Lobe Messlehren anstelle von Torx® Messlehren ist in jedem Falle mit den firmeninternen Vorschriften zu überprüfen.

ISO 10664: Der Innensechsrund


Ebenfalls die internationale Organisation für Normung hat sich mit den Schraubantrieben beschäftigt. Somit ist die Norm ISO 10664 im Jahr 1988 entstanden, welcher üblich als Innensechsrund bezeichnet wird. Grundsätzlich kann man behaupten, dass wenn ein Medizinaltechnik Hersteller von Torx® Produkten spricht ein Irrtum vorhanden ist. In der Medizintechnik hat sich die Norm ISO 10664 durchgesetzt. Da wiederum in mittlerweile unzähligen Sonderausführungen oder mit hausinternen Toleranzgrenzen.

Torx plus® = 6-Lobe EXTRA


Die Antriebe Torx Plus® und Six-Lobe EXTRA sind wiederum Massidentisch. Allerdings ist auch hier Torx Plus® Linenzpflichtig während Six-lobe EXTRA Lizenzfrei ist.

Messlehren für Schrauben


Folgernd ist höchste Vorsicht geboten damit die richtigen Messlehren für Torx® 6-Lobe, Torx Plus®, 6-Lobe EXTRA oder ISO 10664 verwendet werden. Für spezifische Auskünfte wie z.B Masse, Toleranzen zu 6-Lobe oder ISO 10664 stehen wir gehen zur Verfügung.

Gerne helfen wir Ihnen auch bei folgenden Antrieben:


Hexagon Socket, MORTORQ®, MORTORQ® Super, PHILLIPS®, ACR®PHILLIPS® Type I, ACR®PHILLIPS II®, PHILLIPS SQUARE-DRIV®, POZIDRIV®, Type 1A, Square Socket Type III, Struck Slot, TORQ-SET®, ACR®TORQ-SET®, TRIWING®, ACR® TRI-WING®, QUADREX®, TYPE 31, HEXSTIX®, TORX®, HEXLOBE®